Samstag, 9. April 2016

Ich nähe für meine Mitbewohnerin und mich – Strampler von Kid5

Heute zeige ich Euch die beiden Strampler, die ich für meine Mitbewohnerin genäht habe. Beide sind Größe 56, das sollte für den Nachhauseweg vom Krankenhaus passen. Ich muss mich dann nur noch für ein Modell entscheiden!!
Strampler Frau Fuchs - doppelpack

Das Schnittmuster ist ein Papierschnitt von Kid5 (ich bin ja faul, was das Drucken und Kleben von Schnittmustern betrifft). Toller Schnitt, einfach und schnell. Allerdings empfinde ich es als mühsam, Beinbündchen in so kleinen Größen anzunähen. Damit es sich aber rentiert, habe ich nicht einfache Bündchen genäht sondern Einschlagbündchen! Die Anleitung dafür ist ein Tutorial von Klimperklein, tolle Erklärung und leicht umzusetzen.
Strampler Frau Fuchs - doppelpack

Als Futterstoff habe ich weißen Bio-Jersey von Lebenskleidung verwendet. Die süße Füchsin ist Frau Fuchs von www.lauraundben.de (zur Zeit gibt es diesen Stoff reduziert!!). „Der Stoff mit den Edelsteinen“ (so nennen ihn meine Mädels) entstammt der Serie Elefant Love von Hamburger Liebe. Die Jersey-Druckknöpfe habe ich bei Snaply besorgt.
Strampler Frau Fuchs - doppelpack

Strampler Frau Fuchs - doppelpack

Weitere Strampler werden folgen, denn ich habe alle Babyklamotten nach den kleinen Zwillingen weggegeben. Ich dachte nicht, dass nochmal der Wunsch nach einem Geschwisterchen kommen wird. Ich freue mich aber darüber, so habe ich genug Anlass, viele Babysachen zu nähen!!

Bis zum nächsten mal

barbara

Keine Kommentare:

Kommentar posten